Dulse (Lappentang) aus Wildernte

Neuer Artikel

Die leckere Rotalge von der Küste Irlands. 100% Lappentang in Rohkostqualität, wie in den Büchern von Anthony William empfohlen. Naturbelassen und "tabakfeucht" luftgetrocknet. Nicht für den Mixer geeignet - da lieber die Flocken nehmen.

Mehr

Ab

21,50 €

zzgl. MwSt.
Lieferzeit: 1-3 Tage
  • 50g
  • 250g
  • 1000g

- +

Schlagwörter Algen, gesunde Knabbereien, paleo, bio

Mengenrabatt

Menge Rabatt Sie sparen
3 5% Bis zu 3,22 €
5 10% Bis zu 10,75 €
 
Produktbeschreibung

Dulse, auch Rotalge oder Lappentang genannt, ist eine hübsche und wohlschmeckende Rotalge, die an den nördlichen Küsten des Atlantiks und Pazifiks wächst.

Die Verwendung von Dulse-Algen als Lebensmittel wurde schriftlich erstmals vor 1400 Jahren von einem irischen Mönch erwähnt. Heute wird Lappentang vornehmlich in Irland, Island, und den Atlantik-Küsten von Kanada und den USA geerntet und gegessen. Lappentang wird seit den Büchern von Anthony William immer beliebter. Diese Streifen sind nicht für den Mixer geeignet - da lieber die Flocken nehmen.

Lappentang auf einen Blick

Name Dulse, auch Lappentang genannt
Herkunft Irland
Besonderheiten - Wildernte
- Luftgetrocknet ("tabakfeucht", wie eine Kundin die Dulse beschreiben hat)
- regelmäßig geprüft auf Schwermetalle
- Beutel biologisch abbaubar
Zutaten Dulse (Palmaria Palmata)
Allergene Ggf. Schalentiere zwischen den Blättern
Lagerung Kühl und trocken
Hinweise Wegen eines potentiell hohen Iodgehalts nicht mehr als 2g täglich verzehren. Wer besonders anfällig ist, sollte die Alge in Wasser einlegen und das Wasser mehrmals auswechseln.

Lappentang in der Verwendung

Wie schmeckt Lappentang? Wie riecht Dulse?

Lappentang schmeckt salzig (die weißen Absonderungen sind Salz!) und leicht nussig.

Unser Lappentang wird, wie in Irland üblich, nicht knochenhart getrocknet, sondern nur so viel, dass es haltbar gemacht wird. (Eine Kundin hat das als "tabakfeucht" beschrieben.) Somit bleiben die Algen zart und können direkt aus dem Beutel geknabbert werden.

Manchmal riecht Dulse etwas strenger nach Meer, manchmal weniger. Als minimal bearbeitetes Naturprodukt unterliegt die Alge natürlichen Schwankungen. Wenn man den Geruch minimieren möchte, kann man die Dulse einfach bei offenem Beutel etwas lagern. Weiter unten schreiben wir mehr dazu, wie man die Alge lagern kann. 

Wie kann ich Dulse essen?

Die länglichen Blätter des Lappentagn kann man voneinander abziehen und in dünne, kleinere Stücke reißen. Dulse kann man so hervorragend als Knabberei genießen. Am Anfang einen dünnen Streifen probieren.

Die Mischung von Obst und Lappentang ist ungewöhnlich aber lecker, z.B. als Umwicklung für eine getrocknete Aprikose und einer Walnuss. Trockenobst und Nüsse kann man nach Belieben austauschen. Datteln, Mandeln, Paranüsse, Rosinen ... was auch immer man gerade daheim hat.

Man kann Dulse auch in der Pfanne zu knusprigen Chips anbraten.

Dulse schmeckt sowohl in Salaten als auch zu Kartoffeln und Nudeln gut. In Suppen und ähnlichen Gerichten verstärkt Dulse den Geschmack der anderen Zutaten.

Lappentang eignet sich ebenfalls als Zutat beim Backen, z.B. für ein herzhaftes Brot. Dies ist angelehnt an das sog. Laver-Brot, eine wallisische Spezialität, die mit Nori zubereitet wird. In Island isst man Butter zum Lappentang. In Irland wurde früher Dulse zusammen mit Bier gereicht.

Weitere Rezepte finden sich hier: https://brunnen.eichenhain.com/tag/dulse/

Wie lagere ich Lappentang?

Dulse sollte man nicht im Kühlschrank zu lagern. Man kann die Dulse auf zweierlei Art lagern, je nachdem, was man damit erzielen will:
 
 - Möchte man sie "frisch" behalten, wie sie aus der Tüte kommt, dann kann man sie einfach so im im Beutel lagern. Sie wird ganz langsam austrocknen, weil der Beutel nach der Öffnung nicht mehr ganz so luftdicht ist, wie bei der Anlieferung. So hält sie sich auch mindestens gemäß MHD und eigentlich auch ewig, weil sie immer weiter austrocknen wird.
 
 - Möchte man die Dulse etwas stärker trocknen lassen (und so zB den Geruch mindern), kann man die Alge auflockern (die Strände kleben aneinander) und bei offenem Beutel lagern. Sie wird recht schnell trocknen und ist dann eigentlich praktisch unbegrenzt haltbar.

Tipp: Algen trocknen schnell. Man kann das Meeresgemüse aber sehr einfach auffrischen: Die Dulse mit einem Pflanzenbesprüher befeuchten oder einfach etwas mit Wasser besprenkeln. Dann in einer Tüte durchschütteln, damit sich das Wasser gleichmäßig verteilen kann, und mindestens 20 Minuten stehen lassen.

Wieviel Jod ist in den Algen?

Es ist sehr schwierig, eine genaue Angabe des Jodgehalts pro 100g anzugeben, weil diese extrem schwanken kann. Unsere Dulse ist ein wildgeerntetes Naturprodukt. Die Menge des Jods hängt vom Ernteort ab, von der Erntezeit, von der Jahreszeit, von Umwelteinflüssen, usw. Auch die Trocknung, Lagerung und Zubereitung der Dulse beeinflusst den Jodgehalt.

Hier haben wir im Übrigen etwas zum Jodverlust beim Kochen geschrieben: https://brunnen.eichenhain.com/wieviel-jod-verlieren-algen-beim-kochen/

Und, wer dennoch eine Zahl haben will, dort spricht die Studie von 97 Mikrogramm Jod pro Gramm Trockendulse.

Was sollte ich sonst noch über Algen und Lappentang wissen?

Der Lappentang ist ein Naturprodukt. Je nach Erntezeit (Saison) wird er eine andere Farbe aufweisen oder eine andere Textur. Manchmal wird er sehr zart und salzig sein, manchmal bissfester.

Bei weißen Flecken auf dem Lappentang, die wie Schimmel aussehen, handelt es sich lediglich um Meersalz.

Der Lappentang trocknet mit der Zeit nach. Und hierbei sondert sich Salz ab. Das Salz sieht nach Schimmel aus, ist aber keins. Als wir mit Algen angefangen haben, haben wir die gleiche Frage gestellt. Wir haben uns an Manus, unser Algenernter mit Zig-Jahren Erfahrung gewandt. Er hat uns alles erklärt – und dieses Wissen geben wir nun an Sie weiter.

Sie können das auch ganz leicht selber testen, indem Sie einen Streifen in Wasser legen. Der Streifen wird nach der Aufnahme des Wassers keinen weißen Belag mehr haben. Bei Schimmel wäre immer noch ein Belag da. Bei Salz aber nicht.

Probiert man den Lappentang, wird man merken, dass er recht salzig schmeckt. Weil er so salzig und gut getrocknet ist (aber nicht so sehr getrocknet, dass er nicht mehr zart ist), hatten wir in all den Jahren noch keinen einzigen Fall von Schimmel.

p.s. Auf einem Produktbild sieht man den guten Manus beim Ernten. :-)

 
Nährwertangaben
Nährwertangaben pro 100g
Brennwert 187kJ/44 kcal
Eiweiß 12-21g
Fett 0,7-3.0g
davon gesättigte Fettsäuren 0,34g
Kohlenhydrate 50g
davon Zucker 0g
Salz 0,8-3.0g
 
Wieso wir Algen lieben

Es ist zwar etwas in Vergessenheit geraten, aber Algen haben auch in Europa eine jahrtausendlange Geschichte als Lebensmittel. Die Vikinger aßen Algen, um auf lange Reisen Skorbut vorzubeugen. Dulse kommt sogar in einer isländischen Sage vor.

Unsere Algen wachsen wild an der unberührten Nordwestküste Irlands. Sie werden von Hand nachhaltig geerntet und schonend an der Luft getrocknet. Sie eignen sich vorzüglich als Rohkost. Algen sind zudem überwiegend reich an Spurenelementen.

Die Tradition von Algen als Lebensmittel möchten wir wiederbeleben. Wir laden Sie ein, an dieser kulinarischen Wieder-Entdeckung teilzuhaben.

Treten Sie auch gerne unserer Facebook-Gruppe über Algen bei: https://www.facebook.com/groups/1612091195750823/

Rated 4.96 on the scale 1 - 5 based on 54 customer reviews
War dieser Kommentar hilfreich? Ja Nein
Antwort von s%:
Perfekt, das freut uns sehr! Danke :)

Das Meer per Post

Ob der Sinn nach Urlaub steht und man in Gedanken die Freiheit des Ozeans erschmecken möchte oder einfach nur das Fieber gesenkt werden muß; es ist immer ein Geschmackserlebnis sondergleichen, frisch und natürlich.

War dieser Kommentar hilfreich? Ja Nein
Antwort von s%:
Vielen Dank für die sehr poetische Rückmeldung! :-) Das hat uns ein freudiges Lächeln beschert!
Verifizierter Kauf

Customer didn't write any details

War dieser Kommentar hilfreich? Ja Nein
Antwort von s%:
Danke! :)
Verifizierter Kauf
Verifizierter Kauf
War dieser Kommentar hilfreich? Ja Nein
Antwort von s%:
Das freut uns, vielen Dank!
Verifizierter Kauf

Good packaging, very fresh dulse!

While most dulse are dried, this is very fresh and you can smell the ocean. It adds a lovely dimension to my vegan cooking.

War dieser Kommentar hilfreich? Ja Nein
Antwort von s%:
That's great, we're very glad to hear! Thanks for the review and enjoy the smell of the ocean. :)
Verifizierter Kauf

Habe die Dulse schon mehrfach bestellt

und werde es auch in Zukunft machen. Ware top, Lieferung top, was will man mehr

War dieser Kommentar hilfreich? Ja Nein
Antwort von s%:
Das freut uns sehr! Herzlichen Dank und weiterhin viel Freude. :-)
Verifizierter Kauf

Customer didn't write any details

War dieser Kommentar hilfreich? Ja Nein
Antwort von s%:
Vielen Dank für die Bewertung! :)
Verifizierter Kauf
War dieser Kommentar hilfreich? Ja Nein
Antwort von s%:
Danke! Das hören wir gerne. :)
Verifizierter Kauf

Beste Dulse

Die Dulse Algen von Eichenhain sind die besten.

War dieser Kommentar hilfreich? Ja Nein
Antwort von s%:
Herzlichen Dank, das freut uns sehr! :-)

15 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Ab 12,53 € zzgl. MwSt.
Lieferzeit: 1-3 Tage

Ab 12,50 € zzgl. MwSt.
Lieferzeit: 1-3 Tage

Ab 35,98 € zzgl. MwSt.
Lieferzeit: 1-3 Tage

Ab 10,08 € zzgl. MwSt.
Lieferzeit: 1-3 Tage
Menge
Gesamt
Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Artikel im Warenkorb: 0 Artikel im Warenkorb: 0
Gesamt
Weiter einkaufen

Kürzlich angesehen

Menü

Settings