Unsere philanthropischen Aktivitäten

Wir sind der Überzeugung, dass Unternehmen sich philanthropisch betätigen sollen. Die nachfolgenden Organisationen haben wir schon finanziell unterstützt. Die Angaben in den Klammern beziehen sich auf das Datum der Spenden. In der Regel spenden wir monatlich an eine Organisation.

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung

Die DSW setzt sich dafür ein, dass alle Menschen einen Zugang zu Aufklärung und freiwilliger Familienplanung bekommen.

Digitale Gesellschaft e.V.

Ziel des Vereins ist, eine kampagnenorientierte Initiative für eine bürgerrechts- und verbraucherfreundliche Netzpolitik zu schaffen. Relevante Projekte sind u.a. der Kampf gegen Vorratsdatenspeicherung und der Kampf für Netzneutralität. Digitale Gesellschaft e.V. wurde im Umfeld von Netzpolitik.org gegründet.

Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH)

Name ist Programm. Der Verein setzt sich für alte und gefährdete Haustierrassen ein. Seit es der GEH gibt ist keine Rasse mehr in Deutschland ausgestorben.

Mundraub.org

Unter dem Motto "Freies Obst für freie Bürger" werden Fundorte von herrenlosen und öffentlich zugänglichen Nutzpflanzen katalogisiert, um auf unsere vergessene Kulturlandschaft hinzuweisen und zu schützen.

Naturschutzbund Deutschland e.V.

NABU möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Einige Projekte, die verfolgt werden, finden sich hier. U.a. gibt es das Projekt "Willkommen Wolf", das in Deutschland lebende Wölfe schützen möchte.

Netzpolitik.org

Netzpolitik.org ist eine journalistische Plattform für digitale Bürgerrechte.

Wau Holland Stiftung

Wau Holland war ein deutscher Journalist und Computer-Aktivist. 1981 gehörte er zu den Gründern des Chaos Computer Clubs. Die Stiftung steht dem Chaos Computer Club nahe und versucht, die freidenkerischen Ansätze Wau Hollands zu bewahren und weiterzuführen. Eine Liste der Projekte findet sich hier.

Wikipedia

Auch wenn manche Wikipedia-Administratoren sich zu sehr an ihrer Macht erfreuen, ist Wikipedia doch ein herausragendes Projekt.


Kürzlich angesehen

Keine Artikel

Menu

Top